• 22.-25. Jänner 2020
  • Messezentrum Salzburg

IHR FACHEVENT.

Die TIMBA+ HOLZ.BAU.ZUKUNFT. hat es sich zum Ziel gesetzt, die zukünftige Entwicklung des Bau- und Werkstoffes Holz
voranzutreiben, vor allem auch im Bereich des interdisziplinären Fachdialogs.

Die TIMBA+ HOLZ.BAU.ZUKUNFT. vereint Fachforum und Fachmesse. Sie ist die neue Innovations- und Kommunikationsplattform
für modernen Holzbau und fachübergreifenden Wissenstransfer.

Der Fokus unseres Fachevents liegt daher in der Vernetzung von Forschung, Industrie, Architektur, Ingenieurwesen und Gewerbe.

 

HOLZ erlebt derzeit als Baumaterial eine Renaissance und wird als der Werkstoff des 21. Jahrhunderts bezeichnet.

Österreichische Unternehmen sind Innovationsträger in der Entwicklung von Holzwerkstoffen und beliefern den Weltmarkt.

Österreichs Expertise im modernen Holzbau ist äußerst anerkannt. Dieses Knowhow ist national und international gefragt.

 

Informationen

Veranstaltungsort

Messezentrum Salzburg

Am Messezentrum 1

A-5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Mi, 22. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Do, 23. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Fr, 24. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Sa, 25. Jän 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen für Aussteller und Besucher des Fachevents TIMBA+ folgen in Kürze!

Erfolgsversprechend. Holz als Werkstoff.

Seine Fähigkeiten beweist Holz als Material innen wie außen. Unsere Aussteller präsentieren den Werkstoff Holz sowie 
Materialien und Zubehör entlang der Produktionskette – vom Rohstoff Holz über Halbfabrikate bis zu Beschlägen.

Die Timba+ fungiert als Branchentreff für Holz, Handwerk und Holzarchitektur in Österreich. Ergänzt durch die hochkarätigen Holzbau Thementage, die sich speziell an Holzbauunternehmen, Planer und Architekten richten, vereint die Timba+ Fachmesse, Informationsplattform und Branchenevent zugleich.

Friedrich Egger
Landesinnungsmeister Holzbau Salzburg

Kooperationen initiieren und absichern, Netzwerke bilden und den Wissenstransfer fördern sind die Schwerpunkte der Holzclusterarbeit in Salzburg. Messen wie die Timba⁺ sind eine gute Plattform, um Informationen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Mag. Herbert P. Lechner
Holzclustermanager Salzburg

Österreich ist stark mit dem Holz verbunden. Die WEINIG Gruppe, Technologieführer in der Massivholz- und Holzwerkstoffbearbeitung, braucht die Möglichkeit sich hier ihrem großen Kundenstamm zu präsentieren. In der Timba+ sehen wir eine Plattform, die ohne Alternative ist für heute und die Zukunft.

Klaus Müller
Leitung Marketing Kommunikation, Michael Weinig AG

Der Trend im Holzbaubereich geht vor allem in Richtung nachhaltiges, ökologisches und wohngesundes Bauen. Holz ist in all diesen Disziplinen führend und damit auch Zukunft. Mit der TIMBA⁺ gibt es wieder eine Fachmesse, wo Holz als DER Werkstoff präsentiert wird.

Vinzenz Harrer
Geschäftsführer und Eigentümer Vinzenz Harrer GmbH

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter wann die Registrierung für das Online-Ticket startet,
alle Highlights zum Programm und wer die Aussteller sind.

Anreise & Parken

Parken

Es stehen für Sie Parkplätze direkt am Messezentrum zur Verfügung.
Die erste Stunde um € 3,00, jede weitere angefangene Stunde € 2,50.
Vergünstigte Tages-Parktickets (max. 24 Stunden) für € 8,- erhalten Sie an den Kassen und an den Park-Kassenautomaten.

Anreise mit Bus

Vom Flughafen: Linie 2 - Gaswerkgasse Lehen umsteigen
in Linie 1 - Messezentrum Salzburg.

Vom Bahnhof: Linie 1- Messezentrum Salzburg.