• 22.-25. Jänner 2020
  • Messezentrum Salzburg

Die Fachmesse für Holz, Handwerk und Handel.

Neu. Innovativ. Zukunftsorientiert. Lebendig, wie der Werkstoff Holz selbst, ist das neue Konzept von TIMBA+ in Salzburg. Selbstbewusst und zukunftsweisend verbindet der neue Fachevent von 22. bis 25.01.2020 (zeitgleich mit CASA) die Inneneinrichtung mit dem Holzbau und spannt dabei einen einzigartigen thematischen Bogen. Holz ist dabei das Bindeglied.

Informationen

Veranstaltungsort

Messezentrum Salzburg

Am Messezentrum 1

A-5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Folgen in Kürze

Erfolgsversprechend. Holz als Werkstoff.


Seine Fähigkeiten beweist Holz als Material innen wie außen. Die Tischler, die heute vielmehr die Rolle des Planers und Innenraumgestalters übernommen haben, finden bei der TIMBA+ kreative Ideen und innovative Produkte, damit Kundenwünsche wahr werden.

Rohstoffe. Werkstoffe. Halbfabrikate. Beschläge. Fertigprodukte. Hilfsmaterialien. ZUbehör

Seine Fähigkeiten beweist Holz als Material innen wie außen. Die Tischler, die heute vielmehr die Rolle des Planers und Innenraumgestalters übernommen haben, finden bei der TIMBA+ kreative Ideen und innovative Produkte, damit Kundenwünsche wahr werden.

Im Sinne einer klimaschonenden Bauweise ist es wichtig, dass unsere Holzbauunternehmen die beste Information aus erster Hand erhalten und sich gegenseitig unterstützen und inspirieren. Die neue Messe TIMBA+ bietet dafür die geeignete Basis.

Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Unsere Zielmärkte sind in ständiger Bewegung, wir Tischler müssen uns dieser Herausforderung stellen, und wünschen uns eine Fachmesse, die diesen Umständen gerecht wird. Neben der technischen Ausstattung werden für uns innovative Produktionstechniken und Materialneuheiten immer wichtiger.

Gerhard Spitzbart
Bundesinnungsmeister der Tischler

Wenn die Messe TIMBA+ die neuesten Innovationen präsentiert, über attraktive Themen informiert und ein angenehmes Klima für den Besucher bietet, steht einem erfolgreichen Messeauftritt nichts entgegen: Jeder Besucher muss als willkommener Gast behandelt werden!

Herbert Sigl
Landesinnungsmeister Tischler und Holzgestalter Salzburg

Kooperationen initiieren und absichern, Netzwerke bilden und den Wissenstransfer fördern sind die Schwerpunkte der Holzclusterarbeit in Salzburg. Messen wie die Timba+ sind eine gute Plattform, um Informationen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Mag. Herbert P. Lechner
Holzclustermanager Salzburg

Salzburg ist für Häfele wegen der optimalen Lage für Ost- und Westösterreich und der gesamten Infrastruktur der bessere Messestandort. Wir wünschen uns für die TIMBA+ ein kräftiges Lebenszeichen als leistungsfähige Branche.

Günter Bachinger
Geschäftsführer, Häfele Austria

Der Trend im Holzbaubereich geht vor allem in Richtung nachhaltiges, ökologisches und wohngesundes Bauen. Holz ist in all diesen Disziplinen führend und damit auch Zukunft. Mit der TIMBA+ gibt es wieder eine Fachmesse, wo Holz als DER Werkstoff präsentiert wird.

Vinzenz Harrer
Geschäftsführer und Eigentümer Vinzenz Harrer GmbH

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter wann die Registrierung für das Online-Ticket startet,
alle Highlights zum Programm und wer die Aussteller sind.

Anreise & Parken

Parken

Es stehen für Sie Parkplätze direkt am Messezentrum zur Verfügung.
Die erste Stunde um € 3,-, jede weitere angefangene Stunde € 2,50.
Vergünstige Tages-Parktickets (max. 24 Stunden) für € 8,- erhalten Sie an den Kassen und an den Park-Kassenautomaten.

Anreise mit Bus

Die Obus Linie 1 fährt direkt vom Bahnhof zum Messezentrum und zurück! Durch die Vorlage eines Fachbesuchernachweises (Einladungskarte, eines Folders, Voranmeldung etc.) - Messename und Datum müssen ersichtlich sein - fahren Sie als Messebesucher kostenlos!